Felix Leibrock
 

Felix Leibrock, geboren 1960 in Neunkirchen/Saar, hat Germanistik und Geschichte in Freiburg im Breisgau, Bern und München sowie Theologie studiert. Er ist evangelischer Pfarrer und war von 2002 bis 2007 Stadtkulturdirektor von Weimar. Seit vielen Jahren eröffnet er die größte Buchreihe im Osten, die Erfurter Herbstlese, mit einem literarischen Quartett. Zurzeit leitet er das Evangelische Bildungswerk in München. Er hat bereits zwei Kriminalromane veröffentlicht: "Todesblau" und "Eisesgrün". Leibrock lebt in München und Weimar.