Thomas Wagner
 

Thomas Wagner, geboren 1967 in Rheinberg (NRW), ist Soziologe. Er studierte in Aachen, lehrte und forschte in Dresden und promovierte an der Philosophischen Fakultät in Münster. Heute arbeitet er als Redakteur und freier Autor. Er publizierte wissenschaftliche Artikel in Lexika, Anthologien, und Periodika, sowie journalistische Artikel und Debattenbeiträge in renommierten Publikumszeitschriften wie Die ZEIT, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau, Neue Zürcher Zeitung und der taz. Zu seinen zahlreichen Buchveröffentlichungen, gehören auch die viel diskutierte Streitschrift "Die Mitmachfalle. Bürgerbeteiligung als Herrschaftsinstrument", sowie das 2015 erschienene Buch "Robokratie. Google, das Silicon Valley und der Mensch als Auslaufmodell", das den digitalen Umbruch verhandelt.